Mit 100 Kandidaten zur Kommunalwahl

Mitglieder der FBM trafen sich in den vergangenen 4 Wochen, um sich in der Frage der Kandidaten für die anstehenden Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 abzustimmen. Das Ergebnis kann sich im Vergleich zu anderen Parteien und Wählergemeinschaften durchaus sehen lassen. Auf den einzelnen Gemeinderats-, Stadtrats- und der Kreistagswahl sind die Freien Bürger Mitteldeutschland mit unglaublich 100 Kandidaten vertreten. Dazu gab es am 18. Februar eine Pressemitteilung in der Mitteldeutschen Zeitung (MZ)

Erstmals gibt es auch Mitglieder und Interessierte, die zwischen 25 und 30 Jahre alt sind und sich dazu entschieden haben, sich in der Kommunalpolitik mit einzubringen. Einer davon ist Holger Polte aus Braunschwende, der sich für die Belange seiner Ortschaft im Ortschaftsrat einsetzen möchte.

Alle Kandidaten werden wir Ihnen selbstverständlich namentlich vorstellen. Dies erfolgt in Kürze.

Hier finden Sie Informationen zu den Wahlbereichen im Landkreis Mansfeld-Südharz.

Neben Kommunalwahl auch Europawahl

Wer die Wahl hat, hat die Qual. In Vorbereitung zur Europawahl, die zeitgleich mit der Kommunalwahl stattfinden wird, können Sie sich zur gegebenen Zeit über die Kandidaten informieren, die sich zur Wahl für das Europaparlament stellen. Der Wahl-O-Mat bietet seit einigen Jahren eine gute Möglichkeit, sich über die Kandidaten und Parteien zu informieren. Der Wahl-O-Mat wird meist 4 bis 6 Wochen vor der Wahl für Interessierte geschaltet. Die Freien Bürger Mitteldeutschland werden nicht mit einem eigenen Kandidaten zur Europawahl antreten.